Archivierter Artikel vom 20.08.2019, 13:47 Uhr
Nörtershausen

TC Nörtershausen/Udenhausen veranstaltet 22. Jugendtennisturnier

Zwölf Tennisspieler in den Leistungsklassen elf bis 23 haben an drei Tagen des Jugendtennisturniers in drei Wettbewerben 18 Spiele ausgetragen.

Bei spannenden und fairen Tennisspielen wurden Luis Schauster (Jungen U12), Benedikt Dehe (MU18) und Philipp Gräf (U9) in ihren Wettbewerben jeweils erster Sieger.

Das Jugendtennisturnier wurde von vielen Helfern tatkräftig unterstützt, so dass pünktlich am Sonntagnachmittag die Beigeordnete Birgit Meyreis in Vertretung von Landrat Dr. Alexander Saftig, den Ehrenpreis des Schirmherrn, einen Gutschein im Wert von 50 Euro, an den ersten Sieger der Jungen U18, Benedikt Dehe, übergeben konnte. Der Sieger der Jungen U12, Luis Schauster, erhielt ebenfalls einen 50 Euro Gutschein, gestiftet von der Firma Intersport, Mülheim-Kärlich. Der Preis für den Sieger der U9 ging an Philipp Gräf und wurde von Toto-Lotto gestiftet. Dank des weiteren Sponsorings von regionalen Unternehmen (Intersport Krumholz Mülheim-Kärlich, Sebamed und Sparkasse Waldesch) erhielten die zweiten bis vierten Sieger weitere wertvolle Bar- und Sachpreise.

„Die Ausrichtung des Jugendtennisturniers beim TCNU ist mittlerweile im Terminkalender der regionalen Tennisszene fest etabliert, deshalb ist das 23. Jugendtennisturnier des TCNU bereits für den 21. bis 23. August 2020 eingeplant.“ so Vorsitzender Gerd Porz.