Lützel

St. Martin in Lützel war ein voller Erfolg

Zwei Kapellen, ein St. Martin-Reiter, ein großes Martinsfeuer und eine unübersehbar große Zahl an Kindern mit ihren Eltern besuchten den St. Martinsumzug des Bürgervereins Bombenfeste 1906 in Lützel.

Foto: Dennis Feldmann

„Unser traditioneller Umzug fand mal wieder einen hervorragenden Anklang im Stadtteil“, zeigte sich der Vereinsvorsitzende Michael Conen zufrieden, „Auch, wenn das Wetter mit Dauerregen nicht ganz mitspielte.“ Bereits Wochen vorher befand sich der Verein in der Vorbereitung des Umzugs. Wie auch in den letzten Jahren konnten sich Kinder und Eltern am Martinsfeuer und an leckeren Martinswecken erfreuen. Entsprechend positiv war die Resonanz der Bevölkerung: „Viele freuen sich auf den Umzug, gute Musik und Gespräche und mitsingende Kinder.“, erklärt Dennis Feldmann, Schriftführer.