Archivierter Artikel vom 29.11.2021, 12:04 Uhr
Kettig

Spende in Höhe von 770,70 Euro für Förder- und Wohnstätten

„Blechgold“… was das sein soll? Gesammelte Kronkorken durch die für die Förder- und Wohnstätten (FWS) eine Spende von 770,70 Euro zusammen gekommen ist.

Foto: Förder- und Wohnstätten, Kettig

Matthias Rappenecker überreichte die Spende auch im Namen all seiner ehrenamtlicher Mitstreiter an die Geschäftsführerin der Förder- und Wohnstätten, Iris Schubert. Seit vielen Jahren engagieren sich Rappenecker und sein Team für die FWS und es konnten schon einige Freizeitaktivitäten und Anschaffungen für die Klienten finanziert werden, die ohne diese Spenden nicht möglich gewesen wären. „Dafür sagen wir ganz herzlich Dankeschön!“