Archivierter Artikel vom 29.05.2020, 10:12 Uhr
Vallendar

Platzkonzerte für die Bewohner in St. Josef

Auch wenn die strengen Besuchsverbote durch die Corona Pandemie in den Seniorenheimen schon seit einigen Tagen gelockert sind, freuen sich die Bewohner doch über jede Abwechslung die geboten wird.

Lesezeit: 1 Minuten
Foto: Seniorenheim St. Josef

Denn trotz allen Lockerungen für die Besuche und die vielfältigen Beschäftigungsangeboten durch das Betreuungspersonal, fällt es doch schwer, auf die ungezwungen und oftmals spontanen Besuche der Familie und Freunde zu verzichten. Umso mehr haben sich die Bewohner von St. Josef gefreut, dass es zwei Platzkonzerte im Hof gab, die doch viel Abwechslung und Unterhaltung gebracht haben.

Foto: Seniorenheim St. Josef

Kürzlich musizierten zwei Trompeter des Polizeiorchesters Rheinland-Pfalz im Hof des Seniorenheimes St. Josef. Mit bekannten Liedern und Melodien, die gespielt wurden, waren die Bewohner zum Mitsingen und Mitschunkeln eingeladen. Auf dem Balkon im ersten Stock, an den Fenstern der Wohnbereiche und vor dem Haupteingang hatten alle Bewohner einen richtigen Logenplatz, um der Musik zu lauschen.

Einige Tage später haben Musikerinnen der Rheinischen Philharmonie ihr Können bei einem bezaubernden Geigenkonzert gezeigt. An diesem sonnigen und warmen Nachmittag gab es noch für alle Bewohner ein Eis. Der frische Eisbecher kam direkt aus dem Eiscafé Venezia in Vallendar. Zu dem Eis hatte der Lions-Club Vallendar alle Bewohner des Seniorenheimes St. Josef an diesem Nachmittag eingeladen. An der Stelle dankt die Hausleitung vom Seniorenheim St. Josef und auch alle Bewohner dem Lions-Club Vallendar ganz herzlich für das leckere Eis. So wurde dieser Nachmittag zu einem musikalischen und zu einem kulinarischen Genuss für Alle.