Archivierter Artikel vom 17.02.2020, 14:18 Uhr
Koblenz

„Olau“ ruft die kfd St. Juppes

Wieder einmal war es eine gelungene Karnevalssitzung mit den aktiven Mitgliedern der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) von St. Juppes.

Lesezeit: 1 Minuten

kfd St. Joseph

kfd St. Joseph

kfd St. Joseph

Gardetänzerin Josi Noll brachte am Anfang Stimmung in den Saal, so auch das Prinzenpaar mit ihrem Prinzenlied. Die Vorträge „Die Dienstfahrt“ (Traudl Weber) und „Die Ehefrau“ (Ingrid Weibrich) sorgten für weiter Stimmung. Einmal mehr begeisterten die Juppigirls (kfd-KaJu Tanzgruppe) mit ihrem Showtanz die Narren. Die Gruppenvorträge „Mit dem Handy in der Hand“ (Brigitte Gerhke) und „Die Kirchenmodenschau“ (Ursula Drewes) brachten die Narren zum Lachen. Einfach Spitze war Pastor Stephan Wolff, mit seiner Freundin Josephine (Handpuppe). Die Jacob Sister`s (Michaela Hötker, Renate Kneip, Ursula Drewes) waren ein weiterer Glanzpunkt des Nachmittags. Der Vortrag „die Braut“, einzigartig vorgetragen von Monika Kräber, war einfach Spitze und sorgte für viele Lacher. Das „Zwiegespräsch über die Synode“ wurde vom Publikum mit viel Beifall belohnt. Die Tanzmäuse von St. Juppes (Trainerin Petra Wodkiewicz, Petra Noll) begeisterten einmal mehr die Gäste mit ihrer tollen Tanzdarbietung „Einmal um die Welt“.

Zum Abschluss sangen alle Aktiven das Juppeslied. Durchs Programm führte Marita Rütze und der Karnevalsnachmittag brachte frohe Stunden in die Herzen der Gäste. Die kdf dankt allen Helfern, Aktiven und Gäste, nur so kann Gemeinde gelingen. Wer mitmachen möchte kann dies jeden Dienstag ab 9.45 Uhr nach der Messe im Mariensaal, dort trifft sich die kfd zum Kaffee.

Bericht von: Marita Rütze