Archivierter Artikel vom 28.06.2022, 11:22 Uhr
Mülheim-Kärlich

Neue Skateboard-Fahrerinnen und -Fahrer

Die Skateboard Elemente vor dem Jugendhaus in Mülheim-Kärlich sind grade zu perfekt, um erste Techniken und Tricks mit dem Skateboard zu erlernen.

Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm

Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Notwendigkeit des Aufwärmens betont, um Sportverletzung vorzubeugen. Unter professioneller Anleitung und Hilfestellung erlernten die Anfänger außerdem die Grundlagen am Brett. Fortgeschrittene bekamen Insider-Tipps für Sprünge, Gabs, Flips und weitere Tricks. Alle Teilnehmer hatten einen schönen Tag und waren sich einig, dass Skateboard fahren ein sehr vielseitiger und abwechslungsreicher Sport ist.

Weitere Informationen zur Kinder- und Jugendarbeit erhält man auf Facebook (Kommunale Jugendarbeit VG Weißenthurm), Instagram (thats.it.jugendarbeit) oder auf der Internetseite www.thatsit-weissenthurm.de.

Pressemitteilung der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm