Archivierter Artikel vom 22.02.2021, 14:58 Uhr
Region

Mosel SG beschenkt nun auch die Grundschulkinder

Im Dezember 2020, nach der Unterbrechung der Fußballsaison, starteten die Mannschaften der Mosel-SG, bestehend aus den Vereinen SV Hatzenport-Löf, TSV Moselfeuer Lehmen und SSV Oberfell, eine Laufchallenge für den guten Zweck.

SG Mosel

SG Mosel

SG Mosel

Nachdem die Mannschaft mehr 2000 Kilometer an Laufstrecke zurückgelegt hatte, kam durch viele regionale Sponsoren eine stolze Summe in Höhe von 6500 Euro zusammen. Nachdem man vor Weihnachten bereits die Kindertagesstätten in Hatzenport, Lehmen, Löf und Oberfell mit tollen Präsenten überrascht hatte, waren nun die Grundschulen an der Reihe. Pünktlich zum Start des Wechselunterrichts an den Grundschulen in Rheinland-Pfalz wurden die Schulen besucht. Chef-Trainer Udo Seifert, der Ideengeber der Aktion, und SG-Abteilungsleiter Dennis Michel brachten fast 200 Präsente in die Schulen nach Lehmen, Löf und Oberfell. Sobald die Kinder nun die Schule wieder besuchen dürfen, werden sie sich über einen neuen Derbystar-Fußball, eine Trinkflasche und viele Leckereien des Premium-Sponsors LOACKER freuen. Auch die Schulleiter zeigten sich begeistert von dem Einsatz der Mannschaft, gerade in diesen schwierigen Zeiten. Auch die Verbandsgemeinde Rhein-Mosel als Träger der Grundschulen lobte das Engagement der SG-Verantwortlichen und die Leistung der Spieler. Das sei eine großartige Aktion, die große Anerkennung verdiene, meinte Verbandsbürgermeister Bruno Seibeld. Ungeachtet dessen hofft man natürlich bei der SG darauf, dass die Saison fortgesetzt wird und man diese mit dem Aufstieg in die Kreisliga A krönen kann.