Archivierter Artikel vom 26.03.2018, 08:26 Uhr
Mülheim-Kärlich

Mit dem richtigen Werkzeug den richtigen Schnitt setzen

Die beiden Gartenbauvereine aus Mülheim-Kärlich boten einen Schnittkurs für Obstgehölze an.

Foto: Obst- und Gartenbau Verein Mülheim

Am Samstag, 24. März, fand der Schnittkurs für Obstgehölze der beiden Gartenbauvereine aus Mülheim-Kärlich statt. Der Obstlehrpfad der Stadt präsentierte sich bei strahlendem Sonnenschein von seiner besten Seite. 15 Garteninteressierte hatten sich eingefunden, um ihr Wissen rund um den Obstbaumschnitt zu erweitern.

Nachdem der Vorsitzende des Kärlicher Vereins, Johannes Nikenich, die Anwesenden begrüßt hatte, reichte er an den Vorsitzenden aus Mülheim, Thomas Schneider, weiter. Der Gärtnermeister startete gleich nach der Begrüßung mit einem wichtigen Thema beim Baumschnitt: dem Werkzeug. An mitgebrachten Scheren und Sägen zeigte er Qualitätsunterschiede auf. Anschließend zeigte er an mitgebrachten Obstbäumen wie ein richtiger Pflanzschnitt durchgeführt wird. An den Bäumen des Obstlehrpfades konnte dann der Erziehungsschnitt und der Erhaltungsschnitt anschaulich dargestellt werden.

Nach etwa zwei Stunden klang der Nachmittag dann bei einer Tasse Kaffee und guten Gesprächen aus. Johannes Nikenich und Thomas Schneider zeigten sich zufrieden mit der Veranstaltung. Somit werden auch in Zukunft Schnittkurse angeboten.