Löf

MGV meldet sich aus der Corona-Zwangspause zurück

Der letzte offizielle Auftritt des MGV Cäcilia war im Dezember beim Adventskonzert im Seniorenheim in Münstermaifeld.

Foto: MGV Cäcilia 1920 Löf

Gerne hätte der Verein im März 2020 sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Aber leider hat Corona das gesamte Vereinsleben zum Erliegen gebracht. Endlich konnte der MGV vor vier Wochen die Probearbeit wieder aufnehmen. Am vergangenen Wochenende konnten die Sänger zeigen, dass sie nicht alles verlernt haben. Am Samstagabend beim Kultur Picknick 2021 des Musikvereins, waren die Besucher von dem Auftritt des MGV begeistert. Mit Begleitung von Sangesbruder Klaus Brachtendorf auf seiner steierischen Harmonika, sorgten die Sänger gleich zu Beginn der Veranstaltung für gute Stimmung unter den zahlreichen Gästen.

Foto: MGV Cäcilia 1920 Löf

Am Sonntag hatte der MGV Cäcilia ab 12 Uhr zu Krebbelcher und Krombieresopp to go eingeladen. Die Vorbereitungen am Vortag, Kartoffelschälen und Aufbauarbeiten, konnten, auch dank der Unterstützung des Möhnenvorstandes, zügig durchgeführt werden. Als am Sonntagvormittag bereits um 11.30 Uhr die ersten Gäste mit Töpfen und Schüsseln anstanden und die Schlange immer größer wurde, bemerkte man eine gewisse Anspannung unter den Verantwortlichen des MGV. „Hoffentlich können wir alle Gäste bedienen.“ Zum Glück haben dann doch alle Besucher ihre heißbegehrten Krebbelcher bekommen. Am Ende freute sich die Sängerfamilie über ein erfolgreiches Wochenende.