Archivierter Artikel vom 29.10.2019, 10:52 Uhr
Mülheim

MGV Frohsinn 1901 Mülheim feierte seinen Vereinstag

Beginnend mit einer kleinen Feier auf dem Friedhof beging der MGV Frohsinn 1901 Mülheim seinen diesjährigen Vereinstag.

Mit den Stücken, „Wohin soll ich mich wenden“ aus der Deutschen Messe und „Heilige Mutter“ vorgetragen vom MännerChor Mülheim-Kärlich 2007 unter Leitung von Olga Backhaus, begannen die Feierlichkeiten am Friedhof zum Gedenken an die Verstorbenen, Vermissten und Gefallenen des Vereins. Gemeinsam, nach Aufforderung durch den Vorsitzenden Karl Heinz Müller, betete der Chor das „Vater unser“ und „Gegrüßet seist du, Maria“ für seine Verstorbenen und lebenden Vereinsmitglieder.

Im Anschluss daran ging es zum gemeinsames Mittagessen ins Vereinslokal Grüters, wo man noch einige Zeit zusammen saß und sich über vergangene Zeiten, aber im insbesonderen über die Ereignisse des vergangenen Jahres unterhielt.