Archivierter Artikel vom 13.11.2019, 14:03 Uhr
Metternich

Metternicher Kaul-Quappen haben neuen Vorstand

Neuigkeiten gibt es beim Metternicher Kinderhort Kaul-Quappen. Der Hort wurde mit Zustimmung der Stadt Koblenz um weitere zehn Plätze auf nun 30 Plätze vergrößert. Zu diesem Zweck wurden auch zwei neue Erzieherinnen und Erzieher eingestellt.

Lesezeit: 1 Minuten
Das Foto zeigt (hinten von links) Alexander Flux und Wolfgang Häring, (vorne von links) Dr. Anna Köbberling, Jeannette Büttner und Alexandra Schneider.
Das Foto zeigt (hinten von links) Alexander Flux und Wolfgang Häring, (vorne von links) Dr. Anna Köbberling, Jeannette Büttner und Alexandra Schneider.
Foto: privat

Auch im Vorstand des Hortes, der von einer Elterninitiative getragen wird, gibt es ein paar neue Gesichter. Die langjährige Vorsitzende und Hort-Gründerin Dr. Anna Köbberling kandidierte nicht mehr für das Amt der ersten Vorsitzenden, so dass sich mit Jean​nette Büttner eine neue erste Vorsitzende gefunden hat. Die dreifache Mutter hat einen Sohn im Hort und wurde zunächst für zwei Jahre einstimmig gewählt. Ein neues Gesicht gibt es auch für den Finanzbereich. Nachdem der langjährige Schatzmeister Wolfgang Häring ebenfalls nicht mehr kandidiert hatte, gibt es nun mit Alexander Flux einen ebenfalls einstimmig gewählten neuen Verantwortlichen für die Finanzen der Kaul-Quappen. Als zweite Vorsitzende folgt Anna Köbberling nun auf die langjährige Amtsinhaberin Alexandra Schneider.

Alle Eltern der Kaul-Quappen-Kinder sowie das Erzieherteam wünschen dem neuen Leitungsteam ein glückliches Händchen für die Herausforderungen der kommenden Zeit und danken gleichzeitig dem scheidenden Vorstand für seine langjährige zuverlässige und engagierte Arbeit. In den kommenden Monaten wird der Kinderhort wieder mit einigen Aktivitäten auf sich aufmerksam machen. So werden die Kaul-Quappen unter anderem auch beim traditionellen Metternicher Weihnachtsmarkt am 29. November vor dem Sportlerheim in der Kaul mitwirken.