Archivierter Artikel vom 12.02.2019, 09:37 Uhr
Moselweiß

Manfred Hahn wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Die IG Hobbygärtner Moselweißer Hang wählte ein neues Vorstandsteam. Anke Hoffmann übernimmt das Amt der Ersten Vorsitzenden.

Die neue Vorsitzende der IG Hobbygärtner Moselweißer Hang Anke Hoffmann bei der Überreichung der Ehrenurkunde an ihren langjährigen Vorgänger und nunmehr Ehrenvorsitzenden Manfred Hahn.
Die neue Vorsitzende der IG Hobbygärtner Moselweißer Hang Anke Hoffmann bei der Überreichung der Ehrenurkunde an ihren langjährigen Vorgänger und nunmehr Ehrenvorsitzenden Manfred Hahn.
Foto: Hobbygärtner Moselweiß

Über 20 Jahre stand Manfred Hahn an der Spitze der Interessengemeinschaft der Hobbygärtner am Moselweißer Hang. Wie kein anderer hat er die Vereinsarbeit geprägt und die Gemeinschaft mit seinem ehrenamtlichen Engagement gestärkt. Erdbeerfest, Schulgarten und Erhalt der Freizeitgartenanlage statt Bebauung der “grünen Lunge“ sind fest mit seinem Namen verbunden. Für diese besonderen Verdienste wurde Manfred Hahn nun zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt, verbunden mit einer Urkunde und einem Geschenk. Aus Altersgründen hatte Hahn seinen Vorsitz dort niedergelegt.

Das neugewählte Vorstandsteam der IG Hobbygärtner Moselweißer Hang (von links): Ingrid Bialk, Sabine Schula, Anke Hoffmann (die neue Vorsitzende), Harald Richter, Natascha Steinacker-Linder, Werner Huffer-Kilian, Monika Diener, Herbert Pierron, Egbert Bialk, Frauke Aufdemkampe, Peter Diener. Nicht im Bild sind Lotte und Horst Kubitz.
Das neugewählte Vorstandsteam der IG Hobbygärtner Moselweißer Hang (von links): Ingrid Bialk, Sabine Schula, Anke Hoffmann (die neue Vorsitzende), Harald Richter, Natascha Steinacker-Linder, Werner Huffer-Kilian, Monika Diener, Herbert Pierron, Egbert Bialk, Frauke Aufdemkampe, Peter Diener. Nicht im Bild sind Lotte und Horst Kubitz.
Foto: Hobbygärtner Moselweiß

Auf der Jahresmitgliederversammlung im Winzerhof Wirges konnte der Zweite Vorsitzende Egbert Bialk auf ein arbeits- und erfolgreiches Jahr zurückblicken: „Dreck-weg- und Grünschnittaktionen gehörten ebenso dazu wie eine intensive Zusammenarbeit mit Grundschule oder den Umweltschützern des BUND, die dort inzwischen drei Gartenprojekte betreiben. Da die IG nicht nur arbeitet, sondern auch Feste feiert, bedanken wir uns auch bei allen Helfern des Erdbeerfestes und zahlreicher weiterer Aktionen auf dem Vereinsgelände sowie den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Manfred und Ingrid Hahn, Melanie Monreal und Sascha Teschner. Unser Verein ist weiterhin quicklebendig und finanziell solide.“

Nach der einstimmigen Vorstandsentlastung stand dann auch die komplette Neuwahl des 13-köpfigen Vorstandsteams an. Jeweils einstimmig gewählt wurden Anke Hoffmann als neue Erste Vorsitzende, Egbert Bialk als deren Stellvertreter, Herbert Pierron und Sabine Schula als Erster und Zweiter Schriftführer, Frauke Aufdemkampe und Harald Richter als Erster und Zweiter Kassierer. Für zwei Jahre Beisitzer sind nun Lotte und Horst Kubitz, Natascha Steinacker-Linder, Ingrid Bialk, Werner Huffer-Kilian sowie Monika und Peter Diener.

Anke Hoffmann hob abschließend die gute Arbeitsatmosphäre im Vorstandsteam hervor, wo jeder verantwortlich mitanpacke: „In solch einem aktiven Team bin ich gerne Vorsitzende.“ Für seine langjährige quasi geschäftsführende Vereinsarbeit bedankte sich Anke Hoffmann beim Ersten Schriftführer Herbert Pierron mit einem Buch- und Blumengeschenk.

Die nächsten Großaktivitäten der IG Hobbygärtner sind der Dreck-weg-Tag am 16. März und das Erdbeerfest am Wochenende nach Pfingsten. Weitere Informationen zu den Hobbygärtnern gibt es im Internet unter www.hobbygaertner-moselweiss.de und unter Telefon 0174/739 61 11.