Archivierter Artikel vom 13.12.2019, 11:00 Uhr
Urmitz

Kolpingsfamilie St. Georg Urmitz lud Mitglieder und Freunde zum traditionellen Abend ein

Die Kolpingsfamilie St. Georg Urmitz lud ihre Mitglieder und Freunde zu einem besinnlichen Abend ein.

Foto: privat

Heinz-Wolfgang Heil begrüßte alle Anwesenden, vor allem die jungen Familien, ohne sie wäre der Saal fast leer. Jürgen Gelking animierte nach dem Abendessen zum Singen von Weihnachtsliedern und las schöne Adventsgedichte vor. Danach war es auf einmal ruhig im Saal, da sich 13 Kinder für ein Theaterstück vorbereiteten. In den letzten Wochen hatten sie mit Gerlinde Hoefer das Stück „Der Engel der nicht singen wollte“ einstudiert. Mit mehr oder weniger Lampenfieber erhielten sie nach einem tollen Auftritt ihren verdienten Applaus. Dem stimmte auch der Nikolaus zu, der nach einer schönen Rede für jedes Kind eine Nikolaustüte hatte.

Danke an Alle, die den schönen Abend ermöglicht haben, den vielen Auf- und Abbauhilfen, dem Küchenteam, der Theatergruppe und den Sponsoren (Raiffeisenbank, Sparkasse, Örmser Apotheke, Metzgerei Dott), die es ermöglicht haben, dass der Nikolaus nicht mit leeren Händen dastand.