Archivierter Artikel vom 04.06.2018, 11:33 Uhr
Koblenz

Kleine Akteure verzaubern seit 30 Jahren

Der Kinderzirkus Circus BAMBINI der Jugendkunstwerkstatt Koblenz feierte seinen Geburtstag mit drei grandiosen Vorstellungen.

Der Kinderzirkus Circus BAMBINI der Jugendkunstwerkstatt Koblenz feierte am vergangenen Wochenende mit seinem neuen Programm „Kinder, wie die Zeit vergeht!“ sein 30. Jubiläum. In drei ausverkauften Vorstellungen präsentierten die rund 80 Kinder und Jugendlichen ihr vielfältiges Können und begeisterten das Publikum.

Einradfahrer wirbelten im Schwarzlicht durch die Manege, die fantastischen Akrobatikgruppen ließen das Publikum mehrfach den Atem anhalten und die Zaubergruppe verblüffte die Zuschauer mit witzigen Tricks und großem Charme. Dann gab es natürlich noch die zauberhaften Marsbewohner auf dem Hochseil, dem Rola Bola und den Laufkugeln und nicht zu vergessen die Jongleur-Roboter, welche die Bälle und Diabolos durch Raum und Zeit wirbeln ließen. Durch das lebendige und kurzweilige Programm führten mit großer Begeisterung die drei Nachwuchsmoderatoren Fiona Wertz, Barbara Helde und Chris Ahrens.

Auch nach 30 Jahren präsentierte der Circus BAMBINI wieder eine neuartige und äußerst gelungene Show, und die Artisten sind bereit für die nächsten 30 Jahre.

Das neue Kursprogramm zum 2. Semester 2018 erscheint zu Beginn der Sommerferien. Mehr Infos zum Circus BAMBINI und der Jugendkunstwerkstatt Koblenz gibt es im Internet unter www.jukuwe.de