Archivierter Artikel vom 12.11.2020, 15:39 Uhr
Niederwerth

Inselgrundschule gestaltet Schulhofwände mit Graffiti-Figuren

Leuchtende Graffiti-Figuren schmücken nun die Wände des Schulhofs der Grundschule Niederwerth.

Es geht los.

Grundschule Niederwerth

Die Künstler bei der Arbeit.

Grundschule Niederwerth

Stolze Künstler mit ihrer Lehrerin Frau Steinhäuser und mit Unterstützung von Frau Luxem-Weitzmann.

Grundschule Niederwerth

Die Klassen 3 und 4 hatten sich im Kunstunterricht mit dem Pop-Art Künstler Keith Haring auseinandergesetzt. Und deshalb war schnell klar: Die tristen Mauern des Schulhofes brauchen Graffiti.

Nachdem der Hausmeister Loch die Mauern vorbereitet hatte, ging es los. Die Kinder der Klassen 3 und 4 hatten ihre eigene Graffiti-Figuren entworfen. Mit viel Spaß wurden die Entwürfe auf der Mauer umgesetzt und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Schulleiterin Nikola Vater-Uhlich freut sich: „Es gibt hier noch viel Platz für weitere Kunstwerke. Gerade in Corona-Zeiten ist es wichtig, dass unsere Kinder Normalität bei uns erleben und sich auf schöne Aktionen in der Schule freuen können.“