Archivierter Artikel vom 28.04.2022, 13:11 Uhr
Oberfell

Grundschüler besuchen die Feuerwehr

Kürzlich ertönte in der Grundschule zur Übung um 9 Uhr, mitten im Unterricht, der Feueralarm. Alle Schüler verließen mit Ihren Klassenlehrerinnen zügig ihren Klassenraum und trainierten für den Ernstfall.

Foto: Grundschule Oberfell

Begleitet wurde diese Übung von dem Wehrführer Herrn Welsch, dem stellvertretenden Wehrführer Herrn Bertram und weiteren Feuerwehrmännern der Freiwilligen Feuerwehr Oberfell. Die Kinder staunten, als plötzlich zwei Feuerwehrfahrzeuge mit lauter Sirene auf den Schulhof fuhren. Nachdem alle an ihrem Sammelplatz abgezählt wurden, besuchte zunächst die Klasse 1/2 das Feuerwehrhaus und anschließend nacheinander Klasse 3 und Klasse 4. Herr Bertram präsentierte den Kindern zunächst eine sehr informative, kindgerechte Powerpoint-Präsentation. Hier hatte er schon viele Antworten auf Fragen der Kinder rund um das Thema Feuerwehr integriert. Aufmerksam und interessiert verfolgten diese den Vortrag.

Foto: Grundschule Oberfell

Abschließend inspizierten die Kinder begeistert das Löschfahrzeug sowie den Einsatzwagen der Feuerwehr. Alle Bestandteile der Fahrzeuge und mögliche Einsätze wurden ihnen anschaulich erläutert. Die Kinder und Lehrerinnen der Grundschule Oberfell bedanken sich herzlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Oberfell für diesen informativen außerschulischen Lernort.