Archivierter Artikel vom 21.11.2018, 11:26 Uhr
Kreis Mayen-Koblenz

Grüne Themen sollen auf kommunaler Ebene eine noch stärkere Rolle spielen

Das BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Maifeld-Rhein-Mosel wählte einen neuen Vorstand. Die Mitmach-Tour soll im Januar im Bereich des Ortsverbandes fortgesetzt werden.

Das Foto zeigt ( von links) Bernhard Mercier, Michaela Jubelius und Sonja Seyda.
Das Foto zeigt ( von links) Bernhard Mercier, Michaela Jubelius und Sonja Seyda.
Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OV Maifeld-Rhein-Mose

Die Mitglieder des Ortsverbands BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Maifeld-Rhein-Mosel haben auf ihrer letzten Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Die bisherige Sprecherin Jutta Wein aus Lehmen hat sich nicht mehr zur Wahl gestellt, sie erklärt dazu: „Ich möchte im nächsten Jahr nicht nur für den Rat der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel, sondern auch in der Gemeinde Lehmen kandidieren. Um mich zukünftig besser auf die Ratsarbeit konzentrieren zu können, habe ich mein Amt im OV-Vorstand zur Verfügung gestellt.“ Ebenfalls nicht mehr zur Wahl angetreten sind der bisherige Sprecher Thomas Görgen sowie Sabine Mauer als Kassiererin.

Zukünftig wird der Ortsverband durch Michaela Jubelius aus Trimbs als Sprecherin und Bernhard Mercier aus Kalt als Sprecher vertreten. Sonja Seyda aus Winningen ergänzt das Vorstandsteam als Kassiererin.

Mit der Vorbereitung der Kommunahlwahlen im Mai nächsten Jahres hat der neue Vorstand sofort die erste wichtige Aufgabe zu bewältigen. “Unser Ziel als Ortsverband ist es, sowohl in der Verbandsgemeinde Maifeld, als auch in der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel starke Listen aufzustellen und den Bürgern ein gutes Angebot für die Kommunalwahlen zu machen. Wir möchten, dass grüne Themen auf kommunaler Ebene eine noch stärkere Rolle spielen als bisher“, erklärt Sprecherin Michaela Jubelius. “Nur im Dialog mit den Bürgern können wir erfahren, welche Themen in den jeweiligen Verbandsgemeinden aktuell diskutiert werden. Für Anregungen sind wir daher selbstverständlich offen. Interessierte und kritische Bürger können gerne mit uns Kontakt aufnehmen”, ergänzt Sprecher Bernhard Mercier.

Die anwesenden Kreisvorstandsmitglieder Birgit Meyreis und Martin Schmitt gratulierten den neuen Vorstandsmitgliedern zur Wahl und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit. Geplant ist, die bereits angelaufene Mitmach-Tour des GRÜNEN Kreisverbandes Mayen-Koblenz im Januar im Bereich des Ortsverbandes fortzusetzen.

Weitere Informationen werden rechtzeitig angekündigt und sind dann auch über www.gruene-myk.de zu finden.