Archivierter Artikel vom 06.04.2022, 14:08 Uhr
Koblenz

Glanzvolle Ehrungsveranstaltung der Senioren des Verbandes der Beamten und Beschäftigten der Bundeswehr (VBB)

Der VBB-Bereich IX hatte langjährige verdiente Mitglieder in den Winzerhof Wirges im Bahnhofsweg im Stadtteil Moselweiß zu einer Ehrungsveranstaltung eingeladen.

Das Bild zeigt (von links) die Ehrung von Maritta Rech mit dem VBB-Ehrenzeichen am Bande durch den Bereichsvorsitzenden Jakob Milles und Ruhestandsvertreter Peter Balmes.
Das Bild zeigt (von links) die Ehrung von Maritta Rech mit dem VBB-Ehrenzeichen am Bande durch den Bereichsvorsitzenden Jakob Milles und Ruhestandsvertreter Peter Balmes.
Foto: Anne Balmes

Bereits Ende des vergangenen Jahres war diese Veranstaltung fest eingeplant, musste jedoch auf Grund der Corona-Auflagen abgesagt und in dieses Jahr verschoben werden. Bereichsvorsitzender Jakob Milles und Bereichs-Seniorenvertreter Peter Balmes konnten die Jubilare herzlich empfangen und diese waren der Einladung gerne gefolgt, um sich nach langer Pause wieder persönlich austauschen zu können.

Die geehrten Mitglieder als Gruppe mit dem Bereichsvorsitzenden Jakob Milles.
Die geehrten Mitglieder als Gruppe mit dem Bereichsvorsitzenden Jakob Milles.
Foto: Anne Balmes

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Balmes die Seniorinnen und Senioren und entschuldigte VBB-Bereichsgeschäftsführerin Antonia Möser, die alle Vorbereitungen der Urkundenerstellung und Einladung noch abschließen aber auf Grund einer kurzfristigen Erkrankung der Veranstaltung nicht beiwohnen konnte. Ihr galt der Wunsch der schnellen Genesung. Nach kurzen Informationen aus der VBB-Seniorenarbeit und dem Hinweis, bald wieder monatliche Seniorenveranstaltungen ins Leben zu rufen, bat Balmes den Bereichsvorsitzenden vor Eintritt in die Ehrungen um ein Grußwort an die Jubilare, das Milles gerne wahrnahm.

Die Ehrungen wurden durch den Bereichsvorsitzenden Jakob Milles und den Bereichs-Seniorenvertreter Peter Balmes vorgenommen. In dankbarer Anerkennung und Würdigung verlieh der Verband neben der Urkunde an die Anwesenden folgende Ehrungen:

  • Die Ehrennadel in Gold für 25 Jahre Mitgliedschaft an den Kollegen Bernd Jansen
  • Das Ehrenzeichen als zweite Stufe der Ehrennadel in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft an die Kollegen Klaus-Dieter Schmitz, Peter Konrad Stich, Dieter Bleidt, Joachim Röver, Siegfried Krohn und Dieter Honrath
  • Die Ehrenmedaille für 50 Jahre Mitgliedschaft an die Kollegen Kurt Hoffmann und Klaus-Dieter Schmidt
  • Die Ehrenmedaille für mindestens 30 Jahre aktive Mitgliedschaft als Funktionsträger an den Kollegen Peter Balmes.

Diese Ehrungen waren schon sehr herausragend und zum Teil auch außergewöhnlich wie beispielsweise die Ehrenmedaillen für 50-jährige Mitgliedschaften oder auch die für den Kollegen Peter Balmes. Diese Ehrenmedaillen wurden aber noch getoppt durch die Ehrungen von drei Mitgliedern des Bereiches IX für 60 Jahre ununterbrochene Mitgliedschaft, für die das Ehrenzeichen am Bande vom Verband verliehen wurde an:

  • Kollegin Maritta Rech
  • Kollege Kunibert Greib und
  • Kollege Karl-Otto Klenk

Die Kollegin Rech nahm die Ehrung bei bester Gesundheit und mit Eifeler Charme persönlich entgegen. Neben Urkunde, Ehrennadel und Ehrenzeichen erhielten alle Jubilare durch den VBB-Bereich IX ein Gutscheinpräsent. Bei guten Gesprächen und einem kleinen Imbiss klang die gut gelungene Veranstaltung am frühen Nachmittag aus.