Archivierter Artikel vom 08.03.2018, 10:57 Uhr
Kobern-Gondorf

Gedächtnis und Körper trainiert

Die nächste Bewegungsstunde für ältere Menschen findet am 19. März in der Schlossberghalle Kobern-Gondorf statt.

Foto: Veranstalter

Eingeladen hatten die Gemeinde Kobern-Gondorf und der Verein plus/minus 60 aktiv zur Bewegungsstunde. 28 Senioren waren in die Schlossberghalle gekommen. Die Stunde begann mit einigen Übungen zum Aufwärmen, mit und ohne Ball in der großen Halle.

Im Anschluss gab es Übungen auf dem Pilatesball, sitzend. Es war eine etwas wackelige Angelegenheit mit dem Ball im Rücken. Eine kleine Massageeinheit sowie Koordinationsübungen mit Armen und Beinen, kleine Schritte im Takt der Musik rundeten das Programm ab.

Für das Trainieren des Kopfes und der Reaktion wurde das lustige Hase- und Jägerspiel durchgeführt. Danach folgte das Linienspiel, um schnelles Orientieren zu üben und die Kommunikation mit den anderen zu optimieren. Einige Übungen für die Kräftigung der Arme und Beine gehörten auch zum Programm.

Nach Abschluss der lustigen Stunde war wieder einmal Kaffeetrinken angesagt.

Wer beim nächsten Mal mitmachen möchte, kommt am Montag, 19. März, um 13.45 Uhr, in die Schlossberghalle.