Archivierter Artikel vom 10.07.2019, 09:09 Uhr
Rübenach

FV „Rheingold“ Rübenach 1919 richtet zur 100-Jahr-Feier Boule Vereinsturnier aus

Im Rahmen der 100-Jahr-Feier des FV „Rheingold“ Rübenach fand zum ersten Mal ein Boule Vereinsturnier auf den Spielplätzen am Tennisheim statt.

Foto: FV "Rheingold" Rübenach 1919

Viele Vereine haben sich zu diesem Turnier angemeldet, insgesamt 17 Teams wurden gebildet.

Das Turnier begann dienstags und endete donnerstags und 26 Spiele wurden bestritten. Petrus hatte auch einiges dazu beigetragen, denn es war sonnig und warm, aber nicht so heiß, wie die Tage zuvor.

Samstags ging es weiter. Die Gruppensieger mussten jeder gegen jeden antreten. Dies bedeutete sechs weitere spannende Spiele. Dabei waren nicht nur die Spieler mit Feuereifer dabei, sondern auch die Mitmacher aus den Vorrundenspielen, die ihre Favoriten lautstark unterstützten.

Nach spannenden Spielrunden setzte sich das Team eins des ASV-Rübenach durch und gewann das Turnier. Zweiter Sieger wurden die „Fidele Möhnen“ Rübenach , dritter Sieger wurde die Boule-Abteilung des FVR und Vierte wurde die SPD Rübenach.

Neben einem Jubiläumswein vom der FV „Rheingold“ Rübenach gab es einen Pokal und dazu noch einen Wanderpokal, denn alle Beteiligten hatten sich für eine Weiterführung des Turniers ausgesprochen, welches eine Woche Spiel, Spaß und Spannung gebracht hatte.

Bericht von: Uli Bareth