Archivierter Artikel vom 19.11.2018, 12:38 Uhr
Koblenz

Für jeden Bewohner wurde eine Blume gepflanzt

In einem Gedenkgottesdienst wurde in der Senioren-Residenz „Theresiahaus“ den Verstorbenen gedacht.

Alloheim Senioren-Residenzen Dritte SE & Co. KG Seniorenresi

Alloheim Senioren-Residenzen Dritte SE & Co. KG Seniorenresi

Alloheim Senioren-Residenzen Dritte SE & Co. KG Seniorenresi

Alloheim Senioren-Residenzen Dritte SE & Co. KG Seniorenresi

Am 7. November fand im Theresiahaus wieder der jährliche Gedenkgottesdienst statt. Hier wurde in feierlichem Rahmen allen in diesem Jahr verstorbenen Bewohnern gedacht. Alle Namen wurden verlesen und dazu je eine Kerze entzündet.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurde für jeden Verstorbenen eine Blumenzwiebel im hauseigenen Garten gepflanzt, sodass im Frühling eine farbenfrohe Erinnerung entsteht.