Urmitz

Früh übt sich, wer ein Boule-Ass werden will

Die Ferienkinder nahmen mit viel Eifer am Schnupperkurs der Bouleabteilung der SV Urmitz 1913/1970 teil.

Mit Unterstützung der Boulabteilung Örms 602, in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege Urmitz, hatten die Ferienkinder die Möglichkeit, an einem Schnupperkurs im Boulespielen teilzunehmen.Bei sonnigem Wetter erschien die erste Gruppe der Kinder um 10 Uhr am Bouleplatz.

Nach kurzer Begrüßung wurden die Kinder in vier Gruppen aufgeteilt und ihnen die Regeln des Spiels erklärt. Nun konnten die Kugeln rollen. Die Kinder hatten viel Spaß, im Wettstreit die Boulekugeln möglichst nahe an die Zielkugel, dem Schweinchen, zu legen. Einige Kinder zeigten viel Geschick in der Ausführung ihrer Würfe. Andere mussten zwischendurch aufgemuntert werden, weiterhin um die Punkte zu kämpfen.

Um 11 Uhr erschien die zweite Gruppe, die ebenfalls mit viel Spaß und Eifer die Kugeln in Richtung Schweinchen warf. Bei der Verabschiedung bedankten sich die Betreuer bei den Mitgliedern der Bouleabteilung für den gelungenen Vormittag.