Archivierter Artikel vom 26.07.2021, 14:04 Uhr
Vallendar

Freundschaftskreis Vallendar/Cercy-la-Tour trifft sich zum Französischen Nationalfeiertag

Endlich, nach vielen Monaten, konnte sich der Freundschaftskreis mal wieder treffen. Eingeladen war zum Französischen Nationalfeiertag.

Foto: privat

Die Stimmung beim traditionellen Grillfest im Garten des Vereinslokals „Zur Grotte“ war gut und das Menü des Abends hervorragend. Fest steht nun hoffentlich die Exkursion in die südliche Côte d’Azur, die terminlich genau um ein Jahr verschoben wird. Nach einer Zwischenübernachtung im Weinstädtchen Mâcon und der Besichtigung von Aix-en-Provence ist Hyères das Ziel. Hier bleibt die Gruppe für fünf Tage. Auf dem Programm steht am dritten Tag die Besichtigung des sehenswerten Städtchen Hyères, seiner Altstadt, des Hafens sowie der Insel Porquerolles. Am nächsten Tag besucht die Gruppe Toulon und dessen Umland. Für die Besichtigung von Marsai8lles benötigt man ebenfalls mindestens einen Tag.

Nicht weit von Hyères liegt die Domaine du Rayol, ein weiter Park mit Bäumen aus der ganzen Welt. Über das Vorgebirgsstädtchen Gassin blickt man auf die Küste von Saint-Tropez. Nach einem Kurzbesuch dort geht es zurück nach Hyères. Der erste Teil der Heimfahrt geht nach Chalon-sur-Saône (Übernachtung) und am letzten Tag über einem Halt in Langres zurück nach Vallendar.