Archivierter Artikel vom 10.09.2018, 15:39 Uhr
Koblenz

Erster Familientag lockte große und kleine Gäste in den Festungspark

Die Buga-Freunde Koblenz boten ein buntes Rahmenprogramm auf dem Kletterspielplatz rund um das Werk Bleidenberg.

Foto: Buga-Freunde Koblenz

Die Sonne lachte am Sonntag beim Familientag über dem Spielplatz am Werk Bleidenberg im Koblenzer Festungspark und des nicht nur auf dem Kunstwerk der Ausstellung KoblenzerKinderSommer, dass mitten auf dem Spielplatz zu sehen war. Mehr als 300 fröhliche Kinder kamen mit ihren Familien zu diesem Termin.

Foto: Buga-Freunde Koblenz

Der Zauberer verzauberte mit seiner Show die kleinen Gäste, die gerne mitmachten und sehr aufmerksam seinen Zauberkünsten folgten. Einmal ein richtiger Rocker, eine „echte“ Tänzerin für einige Minuten sein oder als Fabelwesen geschminkt, den Spielplatz erobern, all diese Träume wurden diesem Tag für die Kinder wahr. Der Kreativität waren beim Töpfern, Bemalen von Kürbissen oder beim Basteln von dekorativen Tieren aus Pappe keine Grenzen gesetzt.

Die Gemälde der Ausstellung KoblenzerKinderSommer verwandelten einen Tag lang an den Wegen zu den Baumwipfeln in eine besondere Galerie.

„Wir freuen uns sehr, dass unser erster Familientag auf dem Kletterspielplatz rund um das Werk Bleidenberg so viele kleinen und großen Besucher in den Festungspark gelockt hat. Wir werden ihn gerne im kommenden Jahr wieder in unser Programm im Rahmen der Koblenzer Gartenkultur einplanen,“ sagt Anna Maria Schuster, Geschäftsführerin der Buga-Freunde Koblenz.