Archivierter Artikel vom 31.08.2018, 14:04 Uhr
Koblenz

Erinnerungen an gemeinsame Schulzeit wurden geweckt

Gelungenes Treffen der Abschlussklasse 1968 an der Overberg Realschule.

Foto: Edgar Peterson

Neben den alljährlichen Klassentreffen stand dieses Jahr ein besonderes Treffen an. 50 Jahre nach Abschluss der Mittleren Reife an der Städtischen Realschule für Jungen in Koblenz, trafen sich 13 ehemalige Schüler mit ihrem damaligen Klassenlehrer Jürgen Schmieder, um noch einmal ihre einstige “Wirkungsstätte“ aufzusuchen. Auf unterhaltsame Weise führte der ehemalige Lehrer Peter Normann durch die Schule und erläuterte die derzeitige Schulsituation im Hinblick auf den Zusammenschluss von Overberg Realschule und die Einrichtung der Ganztagsschule. Erinnerungen und Anekdoten an die gemeinsame Schulzeit wurden geweckt und zum Besten gegeben.

Nach dem „Schulbesuch“ stand bei hochsommerlichen Temperaturen eine erfrischende Bootsrundfahrt auf Rhein und Mosel an. Den Abschluss fand das gelungene Jubiläum in einem Restaurant in der Koblenzer Altstadt. Edgar Peterson