Archivierter Artikel vom 12.12.2019, 12:03 Uhr
Koblenz-Lützel

Erfolgreiche Umweltaktion in Koblenz-Lützel – In zwei Stunden mehr als 700 Liter Müll in Lützel gesammelt

Für eine Müllsammelaktion, ein sogenanntes Cleanup, in Koblenz-Lützel rief der Koblenzer Verein für Umweltschutz, Dreck Weg, Koblenz! auf.

privat

privat

privat

privat

Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung sammelten zeitweise mehr als 20 motivierte Helfer kürzlich zwischen der Uferpromenade der Mosel in Lützel und dem Brenderweg zwei Stunden lang diversen Unrat. Dieser wurde nicht in Mülleimern entsorgt, sondern achtlos in die Natur geworfen. Neben unzähligen Zigarettenstummeln, Kronkorken, Flaschen, Einwegverpackungen von Lebensmitteln konnten der Jahreszeit entsprechend auch zahlreiche Taschentücher aufgelesen werden, die in die Natur geworfen wurden. Der Müll, der anschließend vom Kommunalen Servicebetrieb zur Entsorgung abgeholt wurde, umfasste geschätzte 700 bis 800 Liter!

Da Müll nicht nur das Stadtbild beeinträchtigt, sondern nachweislich auch Mensch und Tier krank macht, klärt der Umweltschutzverein hierüber immer wieder auf und veranstaltet in der Stadt an Rhein Mosel neben kleinen Cleanups unter anderem auch den World Cleanup Day, an denen jeder teilnehmen kann, der sich für den Umweltschutz ehrenamtlich engagieren möchte. Weitere Informationen unter dreck-weg-koblenz.de.