Archivierter Artikel vom 18.04.2019, 09:52 Uhr
Winningen

Eifelverein Untermosel unternahm Wanderung mit Hindernissen

Unsere diesjährige Wanderreise führte uns nach Mitteldalmatien – genauer gesagt an die Makarska Riviera.

Das Foto zeigt die Wandergruppe des Eifelverein Untermosel in Kroatien.
Das Foto zeigt die Wandergruppe des Eifelverein Untermosel in Kroatien.
Foto: Ursula Christ

„Sie ist eine der meistbesuchten Ferienregionen in Kroatien. An der Küste reihen sich Buchten, Klippen, Badestrände, Waldgebiete. Auf der einen Seite dehnt sich das Meer aus, auf der anderen Seite schießen die Gipfel des Biokovo Gebirges bis fast 1800 Meter in die Höhe. Glasklares Wasser, tiefgrüne Pinienwälder, blaues Meer. Eine wunderschöne Region.

Leider war unsere Reise mit einigen Hindernissen verbunden. Es fing damit an, dass der Flug für fünf Wanderfreunde nicht planmäßig verlief und dann auch die Koffer noch in Frankfurt ausharrten. Das Wetter hat uns auch einen Strich durch unsere Wanderpläne gemacht: der Bora, ein Fallwind in dieser Region, ergoss sich in üppigen Regengüssen über uns und überforderte auch unseren Wanderführer Zsoltan. Trotzdem hatten wir bei unseren guten Einkehrlokalen viel Spaß und ließen uns die gute Laune nicht verderben.

An unserem letzten und freien Tag hatte der Wettergott dann noch ein Einsehen und bescherte noch drei Wanderwütigen das ersehnte Gipfelglück und einigen Kulturbesessenen eine private Wanderführung in Split mit Besichtigung der Unesco Weltkulturerbestätten.“

Bericht von: Ursula Christ