Archivierter Artikel vom 22.09.2021, 11:01 Uhr
Koblenz

DRECK WEG Koblenz engagiert am World Cleanup Day

Auch an diesem Wochenende konnte der Umwelt in Koblenz eine Stimme gegeben werden.

Foto: Anna Schneider / Neon Fotografie

Bis zu 35 ehrenamtliche Helfer trafen sich am Samstagmittag am Deutschen Eck, um im Rahmen des World Cleanup Days, der weltweit größten Bürgerbewegung für den Umweltschutz, Müll zu sammeln und dadurch auf das Thema Müll in der Umwelt aufmerksam zu machen.

Der Infostand des gemeinnützigen Vereins DRECK WEG wurde gut besucht, interessierte Passanten fanden Antworten auf ihre Fragen. Nach etwa vier Stunden intensivem Müllsammelns konnten viele hundert Liter Müll zusammengetragen und dem Kommunalen Servicebetrieb zu Abholung bereitgestellt werden. Besonders bemerkenswert, wie bei allen anderen Cleanups auch, die unzähligen gesammelten Zigarettenstummel – bedenkt man, dass allein eine Kippe bis zu 1000 Liter Grundwasser kontaminieren kann.