Münstermaifeld

Die Spielregeln der Demokratie in Rheinland-Pfalz gelernt

Foto: Dekanat Maifeld-Untermosel

Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern und ehrenamtlich Engagierte konnten auf Einladung von Katharina Binz, MdL B90/Die Grünen, an die Fachkonferenz Asyl des Dekanates den Landtag kennen lernen.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Kurz vor der Europa- und Kommunalwahl stieß dieser Besuch auf reges Interesse und konnte unter Leitung von Werner Huffer-Kilian verwirklicht werden. Nach einer halbstündigen Einführung durch einen Mitarbeiter des Landtages konnte die Gruppe eine Debatte zum Thema Plastikmüllvermeidung und Klimaschutz von der Zuschauertribüne aus verfolgen. Die Gruppe wurde auch vom Landtagspräsidenten neben anderen begrüßt.

Anschließend konnte man das gerade Erlebte mit der Landtagsabgeordneten Katharina Binz besprechen. Fragen und Probleme kamen zur Sprache, nicht nur aus dem Bereich der Flüchtlinge sondern auch zum Klimaschutz und zur Debatte um Diesel und andere Antriebe für Autos (Wasserstoff).

Foto: Dekanat Maifeld-Untermosel

„Wir kommen wieder. Das war sehr interessant, gerade mit Blick auf den Wahlkampf und die Europawahl“, meinte ein Flüchtling aus der Gruppe. Werner Huffer-Kilian versprach, weitere Besuchstermine mit Interessierten aus unseren beiden Verbandsgemeinden zu organisieren und stellte fest: „Gerade angesichts der rechten Strömungen unter uns ist es wichtig, unsere demokratischen Institutionen kennen zu lernen und auch kritisch im Sinne der Menschenrechte zu begleiten.“