Archivierter Artikel vom 09.04.2018, 11:00 Uhr
Koblenz

Die Festplatte ausbauen und Netzteile tauschen ist kinderleicht

Technikkurs des Arbeitgeberverbandes vem.die arbeitgeber für den Nachwuchs.

Foto: vem.die arbeitgeber

Am 5. April besuchten 16 junge Menschen den „Schrauberkurs für Kids“ des Arbeitgeberverbandes vem.die arbeitgeber. Die Mitarbeiter aus Mitgliedsunternehmen konnten ihre Kinder kostenfrei anmelden, die Plätze waren schnell vergeben. Die Kinder kamen aus Koblenz, Neuwied, Cochem, Andernach und vom Hunsrück.

Foto: vem.die arbeitgeber

Von 9 bis 15 Uhr lernten die Teilnehmer wie ein Computer aufgebaut ist, welche Betriebssysteme es gibt und wie die Verkabelung und Verdrahtung in einem Desktopgehäuse organisiert ist. Jedes Bauteil wurde in seiner Funktion kindgerecht und verständlich erklärt. Komplizierte Begriffe und Sachverhalte wurden anhand von Beispielen und Live-Demos lebendig dargestellt. Die Kinder hatten eine Menge Spaß dabei und lernten – wie im Vorbeigehen – wichtige technische Funktionsweisen kennen. Welches Kind kann schon behaupten, zu wissen, wie ein Computer aufgebaut ist? Wie baut man eine Festplatte aus? Wie wird ein Netzteil ausgetauscht und warum? Was passiert, wenn die Verkabelung im Inneren eines PC lose ist? Die Koblenzer Schrauber-Kids wissen es jetzt!

Leuchtende Augen beim Aufschrauben des Rechners.
Leuchtende Augen beim Aufschrauben des Rechners.
Foto: vem.die arbeitgeber

Nadine Giejlo vom Arbeitgeberverband vem.die arbeitgeber begrüßte Eltern und Kinder: „Wir setzen uns sehr stark für die Nachwuchssicherung in den Metall- und Elektroberufen ein und engagieren uns als Arbeitgeberverband vor allem in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Egal ob Digitalisierung, Industrie 4.0 oder Elektromobilität – für die Umsetzung dieser neuen Trends benötigen unsere Unternehmen technisch-naturwissenschaftliches Know-How. Um möglichst viele Menschen von der frühen Kindheit bis zur Hochschule für den MINT-Bereich zu begeistern, unterstützt vem.die arbeitgeber eine Vielzahl von Projekten und Initiativen: unter anderem das Kindergartenprojekt „Die kleinen Entdecker“, Grundschulprojekte und den „Mach MI(N)T-Tag“.

Ausführliche Informationen zu den Bildungsprojekten des Arbeitgeberverbandes vem.die arbeitgeber erhalten Sie bei Nadine Giejlo unter Telefon 0261/404 06 46 oder per E-Mail an giejlo@vem.diearbeitgeber.de