Winningen

Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel unterstützt die Winzerkapelle Winningen

Für Musikvereine und Orchester ist es eine Herausforderung, in Zeiten von Corona zu proben. Einige Vereine haben nur die Möglichkeit, die Proben nach draußen zu verlegen, um den Corona-Maßnahmen gerecht zu werden.

Das Foto zeigt Jürgen Jung, Direktor des Regionalmarkts KoblenzMittelrheinMosel bei der Volksbank RheinAhrEifel (links) und Frank Saas, Erster Vorsitzender der Winzerkapelle Winningen (rechts).
Das Foto zeigt Jürgen Jung, Direktor des Regionalmarkts KoblenzMittelrheinMosel bei der Volksbank RheinAhrEifel (links) und Frank Saas, Erster Vorsitzender der Winzerkapelle Winningen (rechts).
Foto: Udo Stanzlawski

Dazu gehört auch die Winzerkapelle Winningen. Damit die 35 Musiker auch bei Anbruch der Dunkelheit noch draußen spielen können, hat die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel die Kapelle mit einer Spende für Notenlampen unterstützt. Übergeben wurde der symbolische Spendenscheck im Rahmen einer Probe von Jürgen Jung, Direktor des Regionalmarkts KoblenzMittelrheinMosel bei der Volksbank RheinAhrEifel, an Frank Saas, Erster Vorsitzender der Winzerkapelle Winningen.