Archivierter Artikel vom 06.05.2021, 15:41 Uhr
Koblenz

BI „Unsere Altstadt“ setzt Zeichen mit Maibaum und Maikranz

„Als einen Teil von uns“, so formulierte Vorstandsmitglied Potratz in seiner kleinen Eröffnungsrede, besuchte die Bürgerinitiative (BI) „Unsere Altstadt“ am 1. Mai die Senioren- und Pflegeeinrichtung „Stiftung Eltzerhof“.

Foto: Bürgerinitiative "Unsere Altstadt"

Wie im vergangenen Jahr stellten Mitglieder der BI an der Sonnenterrasse einen kleinen Maibaum auf. Bei einem Rundgang um das Haus unterhielt Anegret Andräß die Bewohner und Bewohnerinnen mit Liedern zum Mai auf Ihrer Drehorgel. Sie sang aus vollem Herzen und die Zuschauer und Zuhörer an den Fenstern sangen mit. Durch diese Aktion wollte die BI daran erinnern, dass die Möglichkeiten der sozialen und kulturellen Kontakte für die Senioren immer noch sehr eingeschränkt sind. Mit wenig Aufwand und etwas Einfallsreichtum könnte aber viel oder mehr getan werden. „Es bleibt zu hoffen, dass andere Vereine und Stellen von unserem Tun hierzu angeregt werden!“

Foto: Bürgerinitiative "Unsere Altstadt"

Zugleich setzten Mitglieder der BI der „Klär“ einen Maikranz auf und machten damit deutlich, dass diese, stellvertretend für die vielen Frauen früherer Jahre ebenfalls durch harte Arbeits- und Kriegsjahre gehen musste und leider immer wieder vergessen wird. Mit der Aufmunterung „Alles wird gut“ wünschte die BI allen einen hoffnungsfrohen Mai und ein Ende der Corona-Vereinsamung.