Vallendar

Bewohner des Seniorenheims St. Josef feiern Geburtstag

Da fast alle Bewohner vom Seniorenheim St. Josef gegen das Corona-Virus geimpft sind, haben sich der Leiter des Sozialen Dienstes Herbert Berend und die Heimleitung Rita Berens dazu entschlossen, einmal im Monat die Bewohner zu einem gemütlichen Geburtstagskaffee einzuladen.

Seniorenheim St. Josef

Seniorenheim St. Josef

Seniorenheim St. Josef

Bisher war es so, dass die Bewohner an ihrem Geburtstag von der Hausleitung mit einem kleinen Kuchenpräsent zu ihrem Festtag gratuliert wurden und am Nachmittag mit ihren Familien den Kuchen genießen konnten. Die Corona-Pandemie mit ihren vielfältigen Einschränkungen hat das in den letzten Monaten leider verhindert. Aus dem Grund hat der Leiter des Sozialen Dienstes Herbert Berend vorgeschlagen, die Bewohner, die im laufenden Monat Geburtstag haben zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken einzuladen. Die Idee ist bei der Heimleitung Rita Berens auf ein positives Echo gestoßen und so haben sich in der vergangenen Woche bereits zum zweiten Mal die Geburtstagskinder des „Monats“ getroffen.

An einer liebevoll gedeckten Kaffeetafel, kamen die Geburtstagskinder schnell miteinander ins Gespräch. Es gab leckere Torte zum Kaffee und ein Geburtstagsgedicht wurde vorgetragen, was bei einer solchen Feier natürlich nicht fehlen darf. Herr Berend hatte noch einige historische und zeitgeschichtliche Ereignisse aus den Geburtsjahren der Bewohner zusammengetragen und welche Prominenten Personen in dem gleichen Jahr geboren wurden. Diese Themen haben natürlich für jede Menge Gesprächsstoff gesorgt, so dass die Zeit an diesem Nachmittag wie im Flug vergangen ist.