Archivierter Artikel vom 18.10.2021, 16:54 Uhr
Moselweiß

AWO Moselweiß wählt neuen Vorstand

Der Vorstand des Ortsvereins Moselweiß unter Vorsitz von Anne-Leonie Balmes hatte seine Mitglieder zum Kaffeenachmittag mit anschließender Jahreshauptversammlung in den Winzerhof Wirges in den Bahnhofsweg in Moselweiß eingeladen.

Das Foto zeigt (von links) Melanie Ragge-Müller, Deneale Busch, Peter Balmes, Christel Holdorf, Marlene Koch, Hans-Georg Stein, Anne-Leonie Balmes, Alfred Meunier, Henriette Meinhardt-Bocklet und AWO Kreisvorsitzende Christiane Heinrich-Lotz.
Das Foto zeigt (von links) Melanie Ragge-Müller, Deneale Busch, Peter Balmes, Christel Holdorf, Marlene Koch, Hans-Georg Stein, Anne-Leonie Balmes, Alfred Meunier, Henriette Meinhardt-Bocklet und AWO Kreisvorsitzende Christiane Heinrich-Lotz.
Foto: AWO Moselweiß

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen die Neuwahlen des Vorstandes. Die Vorsitzende konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen. Ihr besonderer Gruß galt der AWO-Kreisvorsitzenden Christiane Heinrich-Lotz und dem Ratsmitglied Peter Balmes, in der Funktion des Schriftführers im AWO Ortsverein.

Nach einem Gedenken der verstorbenen Mitglieder des Vereins trug die Vorsitzende ihren Geschäftsbericht vor und stellte hierin die starken coronabedingten Einschränkungen im Vereinsleben heraus. Dennoch konnten unter Beachtung der Corona-Auflagen einige kleinere Veranstaltungen im Winzerhof Wirges stattfinden. So auch die erst kürzlich erfolgte Ehrung langjähriger verdienter Mitglieder im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Vorsitzende Anne-Leonie Balmes dankte am Schluss Ihres Berichtes dem gesamten Vorstand für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und den Mitgliedern der Versammlung für die Beibehaltung der Treue zur AWO-Familie. Hans-Georg Stein setzte mit dem Kassenbericht fort und hob gerne die Spendenbereitschaft der Mitglieder hervor.

Anschließend an den Bericht der Kassenprüfung beantragten Deneale Busch und Alfred Meunier auf Grund Ihres festgestellten Prüfungsergebnisses bei der Versammlung die Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes und Christiane Heinrich-Lotz wurde sodann einstimmig mit der Leitung der Vorstandswahlen beauftragt. Nachdem die bisherige Vorsitzende Anne-Leonie Balmes, ihre Stellvertreterin Melanie Ragge-Müller, der Schriftführer Peter Balmes und der Kassierer Hans-Georg Stein auf Vorschläge aus der Versammlung in ihren Ämtern einstimmig bestätigt wurden, übertrug die Wahlleiterin die weitere Leitung der Versammlung an die wiedergewählte Vorsitzende Anne-Leonie Balmes.

Vor Eintritt in die Wahlen der Beisitzer dankte die Vorsitzende den beiden Vorstandsmitgliedern Gisela Perscheid und Walburga Volk, die für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung standen, für die zurückliegende gute und freundschaftliche Zusammenarbeit mit einem Blumenpräsent. Die übrigen bisherigen Beisitzer Christel Holdorf, Marlene Koch, Henriette Meinhardt-Bocklet und Alfred Meunier wurden von der Versammlung für eine Wiederwahl vorgeschlagen. Darüber hinaus wurde Deneale Busch als weitere Beisitzerin nominiert. Alle Beisitzer erhielten ein einstimmiges Votum. Friederich Goos wurde auf Vorschlag von Balmes von der Versammlung als zweiter Kassenprüfer gewählt.

Zum Ende der Versammlung dankte die Vorsitzende der AWO-Kreisvorsitzenden Christiane Heinrich-Lotz sowohl für ihre freundlichen Grußworte als auch die herzliche Verbundenheit zur Moselweißer AWO-Familie und überreichte ihr ein Weinpräsent vom Winzerhof Wirges. Ein weiterer Dank ging an die anwesenden Mitglieder für die gute Disziplin während der Veranstaltung.

Christiane Heinrich Lotz ließ es sich nicht nehmen, der Vorsitzenden und Mitglied des AWO Kreisvorstandes Koblenz-Stadt, Anne-Leonie Balmes, mit Überreichung eines Blumenstraußes einmal mehr herzlich zu danken – zum Einen für die stets freundliche Einladung zu verschiedenen Veranstaltungen der AWO Moselweiß, zum Andern für die gute Arbeit im Ortsverein.