Archivierter Artikel vom 24.01.2022, 14:35 Uhr
Alken

Arnulf Becker aus der CDU-Fraktion Alken verabschiedet

Im Rahmen der jüngsten Fraktionssitzung wurde Arnulf Becker, der sein Mandat im Gemeinderat Alken und diversen Ausschüssen aus Altersgründen niedergelegt hatte, verabschiedet.

Das Foto zeigt (von links) Martin Spitzley, Fraktionsvorsitzender, Arnulf Becker und Jens Firmenich, Gemeindeverbandsvorsitzender CDU Rhein-Mosel.
Das Foto zeigt (von links) Martin Spitzley, Fraktionsvorsitzender, Arnulf Becker und Jens Firmenich, Gemeindeverbandsvorsitzender CDU Rhein-Mosel.
Foto: CDU Alken

Becker gehörte der CDU-Fraktion im Gemeinderat laut Pressemitteilung seit 2002 ohne Unterbrechung an, von 2009 bis 2019 auch als Fraktionsvorsitzender. Nachdem er unter Bürgermeister Karl-Heinz-Rittel fünf Jahre als Zweiter Beigeordneter agierte, vertrat er in den folgenden zehn Jahren als Erster Beigeordneter bei Abwesenheit den aktuellen Bürgermeister Walter Escher. Nach rund 20 Jahren ehrenamtlicher Arbeit im Dienst der Gemeinde Alken legte er zum Jahresende seine Ämter nieder. Der Fraktion steht er weiterhin als Ratgeber zur Verfügung. Der Fraktionsvorsitzende, Martin Spitzley, dankte zusammen mit den weiteren Fraktionsmitgliedern Arnulf Becker für seinen Einsatz. Auch Jens Firmenich, Gemeindeverbandsvorsitzender der CDU Rhein-Mosel, dankte Arnulf Becker für dessen Engagement.