Archivierter Artikel vom 17.08.2022, 14:52 Uhr
Niederfell

150 Jahre Herz-Jesu-Haus in Etappen

Eine „Auszeit für Alltagshelden“ hatte die Mitarbeitervertretung (MAV) im Herz-Jesu-Haus organisiert.

Herz-Jesu-Haus

Herz-Jesu-Haus

Herz-Jesu-Haus

Angebote wie Yoga- und Achtsamkeitskurse sowie ein Wahrnehmungsparcours standen auf dem Programm. Auch Kochkurse, die Tipps vermittelten, wie gesunde und ausgewogene Snacks zubereitet werden können, wurden angeboten. Beliebt wie eh und je war das Angebot, sich von Schülerinnen und Schülern der Physiotherapieschule des katholischen Klinikums massieren zu lassen, die wiederum den Erlös ihres Einsatzes für ein soziales Projekt in Ruanda spenden. „Gerade in den aktuell herausfordernden Zeiten wollten wir als MAV ganz bewusst für unsere Kolleginnen und Kollegen Angebote zum Wohlfühlen und Kraft tanken organisieren“, erklärt Jannik Müller, der Vorsitzende der MAV. Mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen an den verschiedenen Angeboten teil und waren begeistert.

Pressemitteilung: Herz-Jesu-Haus