Archivierter Artikel vom 29.07.2019, 14:42 Uhr
Plus
Koblenz

Verbot von Rhein in Flammen wegen Klimaschutz: Allein die Idee wühlt viele Koblenzer auf

Ist es eigentlich noch zeitgemäß, mit Blick auf den Klimawandel Jahr für Jahr ein Großfeuerwehr zu zünden? Das haben wir die Veranstalter von Rhein in Flammen gefragt – und bei der Diskussion im Nachgang gesehen, wie emotional viele auf das Thema reagieren.

Von Stephanie Mersmann Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema