Mainz/Beilun

Einmal China ohne Rückflugticket: Christian Göttker lebt seit sechs Jahren in der Volksrepublik

Sonntags kocht bei Familie Göttker-Bi zu Hause Papa Christian. Das allein ist noch nichts Besonderes, Tausende andere Väter tun es schließlich auch. Zu Hause ist in diesem Fall allerdings nicht Mainz oder Münster, sondern Beilun, ein Stadtbezirk der Unterprovinzstadt Ningbo in der ostchinesischen Provinz Zhejiang. Göttker, im Münsterland geboren und aufgewachsen und lange Zeit im Rhein-Main-Gebiet zu Hause, lebt dort seit gut sechs Jahren mit seiner Frau Yan Bi, einer gebürtigen Chinesin.

Angela Kauer-Schöneich Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net