Archivierter Artikel vom 05.06.2020, 19:20 Uhr

Zwei neue Corona-Infektionen im Saarland

Saarbrücken (dpa/lrs) – Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Saarland hat sich am Freitag um zwei Fälle auf 2723 erhöht – eine Steigerung wie am Vortag. Die Zahl der Todesfälle blieb bei 168 (Stand: 18.00 Uhr), wie das Gesundheitsministerium in Saarbrücken mitteilte.

Coronavirus-Darstellung
Eine 3D-Darstellung eines Coronavirus.
Foto: Uncredited/Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa/Archivbild

Von den nachweislich Infizierten im Saarland gelten insgesamt 2511 (Vortag: 2507) Personen als geheilt, am Vortag waren es noch 2507. Von den Erkrankten werden 30 stationär behandelt, 5 davon intensivmedizinisch. Basis der Zahlen sind Angaben der Gesundheitsämter der Landkreise an das Ministerium.