Zwei Geldautomaten in Saarbrücken gesprengt

Saarbrücken (dpa/lrs) – Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag zwei Geldautomaten in Saarbrücken gesprengt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Automaten in einem Selbstbedienungscenter einer Bank bei der Explosion erheblich beschädigt. Die Täter hätten ein Gasgemisch zur Explosion gebracht, sagte ein Polizeisprecher. Dabei sei ein Schaden von rund 60 000 Euro an den Automaten entstanden und eine Geldkasse geöffnet worden. Am Gebäude selbst gebe es aber keine größeren Schäden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net