Essingen

Wendelinuskapelle in Essingen: Ersatz für „Hitlerglocke“ wird am Sonntag eingeweiht

Im Austausch für eine sogenannte Hitlerglocke erhält die Wendelinuskapelle in Essingen (Südliche Weinstraße) an diesem Sonntag eine neue Glocke. Der im badischen Neunkirchen gegossene Klangkörper werde in einer Zeremonie (10.30 Uhr) eingeweiht, sagte Pfarrer Richard Hackländer. Die stattdessen abgehängte Glocke von 1936 befindet sich künftig im Historischen Museum der Pfalz in Speyer. Sie trägt unter anderem die Aufschrift „Als Adolf Hitler Schwert und Freiheit gab dem deutschen Volk, goß uns der Meister Pfeifer Kaiserslautern“ und ein Hakenkreuz.

dpa/lrs Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net