Weitere Verzögerung im Bäcker-Prozess

Bad Kreuznach/Mainz (dpa/lrs) – Im Prozess um Arbeitsbedingungen in einer Hunsrücker Brotfabrik, die der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff angeprangert hatte, kommt es zu einer weiteren Verzögerung. Drei Termine in dieser und den kommenden beiden Wochen seien aufgehoben, teilte das Amtsgericht in Bad Kreuznach am Mittwoch mit. Es sei noch keine Entscheidung über die eingegangenen Befangenheitsanträge gefallen, sagte Gerichtsdirektorin Brigitte Hill. Damit sei in dieser und der kommenden Woche auch nicht mehr zu rechnen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net