Archivierter Artikel vom 07.04.2021, 07:20 Uhr
Offenbach

Wechselhaftes Wetter in Rheinland-Pfalz und Saarland

Es bleibt wechselhaft in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Der Mittwoch beginnt gebietsweise mit Schnee und kann am Mittag zu Schneeregen und Graupelschauern übergehen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mitteilte. Es kann glatt werden, auch Gewitter und Sturmböen sind möglich. Die Höchstwerte liegen zwischen vier und sieben Grad, in den Hochlagen zwei Grad.

Von dpa/lrs
Wintereinbruch im Hunsrück
Die Knospe einer Kätzchenweide auf dem Gipfel des Erbeskopfs ist eingeforen.
Foto: Thomas Frey/dpa

Auch in der Nacht zum Donnerstag warnt der DWD vor Glätte bei Tiefsttemperaturen von null bis minus drei Grad, in den Hochlagen bis minus fünf Grad. Am Donnerstag bleibt es überwiegend niederschlagsfrei. Am Nachmittag kann es sogar sonnig werden. Die Höchstwerte liegen bei sieben bis zehn Grad, in den Hochlagen bei vier Grad.

© dpa-infocom, dpa:210407-99-109617/2

Wettervorhersage Rheinland-Pfalz und Saarland