Mettlach

Villeroy & Boch senkt Prognose nach Umsatzrückgang

Bei Villeroy & Boch laufen die Geschäfte derzeit schlechter als erwartet. Der Keramikhersteller hat seine Prognose für den Umsatz sowie den Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) deshalb gesenkt. Grund dafür sei ein Umsatzrückgang um 6,3 Prozent in den ersten sechs Monaten, wie das Unternehmen am späten Dienstagabend in Mettlach mitteilte.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net