Archivierter Artikel vom 01.12.2020, 19:20 Uhr
Trier

Vier Tote und 15 Verletze bei Vorfall mit Auto in Trier

Bei dem tödlichen Vorfall mit einem Auto in der Innenstadt von Trier sind vier Menschen getötet und 15 Menschen verletzt worden. Vier Menschen hätten schwere Verletzungen erlitten, fünf erhebliche Verletzungen, und sechs Menschen seien leicht verletzt worden, sagte der Innenminister von Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz (SPD), am Dienstag in Trier. Zahlreiche Menschen in der Innenstadt seien zudem traumatisiert worden.