Archivierter Artikel vom 17.01.2020, 07:00 Uhr

Vier Menschen bei Unfall in Ludwigshafen verletzt

Ludwigshafen (dpa/lrs) – Beim Zusammenstoß eines Pkws mit einem Linienbus sind in Ludwigshafen vier Menschen leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei in der pfälzischen Stadt am Freitag mit. Den Ermittlungen zufolge wollte der 18-jährige Fahrer des mit drei Menschen besetzten Wagens abbiegen, missachtete jedoch die Vorfahrt des entgegenkommenden Busses. Beide Fahrzeuge stießen bei dem Unfall am Donnerstagabend auf der Kreuzung zusammen. Dabei seien in dem Linienbus mehrere Fahrgäste zu Fall gekommen, hieß es. Insgesamt wurden vier Menschen leicht verletzt. Der Polizei zufolge entstand ein Schaden von etwa 22 000 Euro.

Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz.
Foto: Boris Roessler/dpa

Pressemitteilung