VfB Dillingen – TuS Koblenz abgebrochen

VfB Dillingen: Kilper – Nimmrichter (69. Schetter), Cissé, Rupp, Basenach, Theobald, Sroiur, Mehmeti, Judith, Neumeier (58. Moranski), Rupps.

TuS Koblenz: Paucken – von der Bracke, Stahl, Softic – Hadzic – Klein, Waldminghaus, Muharemi, Könighaus – Gonzalez (53. Kabashi), Abdullei.

Schiedsrichter: Joel Maurice Jung (Winnweiler).

Zuschauer: 350.

Tore: 0:1 Abdullei (4.), 0:2 Könighaus (6.), 1:2 Judith (47.).

Gelb-Rote Karte: Srour (44., Dillingen).

Besonderheit: Der Unparteiische bricht das Spiel 20 Minuten vor dem offiziellen Ende ab.

Die nächste Aufgabe für die TuS: am Mittwoch um 19.30 Uhr im Rheinlandpokal-Achtelfinale beim SV Morbach.