Schmelz

Vertrauen von Kneipenbekanntem missbraucht: Auto umgemeldet

Sein Vertrauen in eine Kneipenbekanntschaft ist einem Mann im Saarland teuer zu stehen gekommen. Der 48-Jährige habe dem ihm kaum bekannten Mann sein Auto überlassen, dieser habe es unerlaubt auf seine Ehefrau umgemeldet, teilte die Polizei in Lebach am Freitag mit. In dem Wagen hatten sich die dazu nötigen Fahrzeugpapiere befunden.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net