Archivierter Artikel vom 03.08.2020, 16:40 Uhr
Saarlouis

Vermisster Schwimmer in der Saar wohl nicht mehr am Leben

Die Polizei geht davon aus, dass der in der Saar vermisste Schwimmer tot ist. Die Suche wurde ohne Ergebnis abgebrochen, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Der 58-Jährige war am Samstag mit Bekannten in dem Fluss schwimmen gegangen und nicht ans Ufer zurückgekehrt. Die Beamten gehen von einem Badeunfall aus. Ein größeres Aufgebot von Polizei, Feuerwehr und DLRG hatte daraufhin nach dem Vermissten gesucht. Auch Taucher, Beamte mit Spürhunden und Drohnen mit Wärmebildkameras waren im Einsatz. Der Vermisste war laut Polizei als Lastwagenfahrer unterwegs und stammt aus Niedersachsen.

dpa/lrs