Verfolgungsjagd bei Trier: Fahrer gibt Raub zu

Welschbillig/Dierdorf (dpa/lrs) – Nach einer wilden Verfolgungsjagd im Raum Trier hat der 29-jährige Fahrer zugegeben, das 450 PS starke Auto bei einem Verkaufsgespräch gestohlen zu haben. Der Mann habe ausgesagt, eine Woche zuvor über den Kauf des Auto auf einem Parkplatz in Dierdorf (Landkreis Neuwied) gesprochen zu haben und mit dem Fahrzeug geflohen zu sein, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Verfolgungsfahrt war am Dienstag.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net